Michel Vaillant Band 02 erschienen

Jetzt im Shop!

Ab sofort ist der neue Michel Vaillant Band 02 - Der Fahrer ohne Gesicht im Shop bestellbar.

Details

Ein mysteriöser Superfahrer macht den erfolgsverwöhnten Vaillants das Leben schwer. Sein hypermoderner Bolide setzt den technisch veralteten Vaillante-Rennwagen schwer zu. Ursprünglich wurde die vorliegende zweite Michel Vaillant-Episode 1959 in Tintin 539-569 im langsamen Rhythmus von zwei Seiten pro Woche erzählt... die Spannung hielt über sechs Monate an! Der heutige Leser benötigt weniger Geduld und erhält zudem noch mehr Informationen. Drei redaktionelle Seiten, prall gefüllt mit folgenden Themen: - Francines unentbehrlicher Beitrag - Das Crossover mit Jari - Fahren mit Pseudonym - gibt's das? - Von fiktiven und echten Boliden - Reale Persönlichkeiten - Die Rennstrecken

Direkt in den Shop

Titel zur Sonderausgabe im Februar

ZACK wieder auf dem Podium

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Im Februar-ZACK ist der Start des ersten MICHEL VAILLANT Albums vom neuen Kreativ-Team um Philippe Graton, Denis Lapière (Szenario), Marc Bourgne und Benjamin Benéteau (Zeichnungen).

Wir starten mit 24 Seiten. Vorgestellt wurde von uns die neue Story bereits auf der Frankfurter Buchmesse mit dem Sonderband WORK IN PROGRESS “Im Namen des Sohnes”.

In einem ausführlichen Interview erklärt Philipp Graton die Hintergründe zu dieser zweiten Generation von Rennfahrerabenteuern.

ZACK 164 ist ab Mittwoch, den 30.01.2013, im Comicfachhandel und in den Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich.

Lasst die Sektkorken knallen. Das Februar-ZACK mit 100 Seiten gibt es zum normalen ZACK-Preis.


Signierstunde mit dem kroatischen Comiczeichner Goran Sudzuka bei der Sammlerecke Comics und Romane in Esslingen

Am Samstag, den 12.01.2013 ist von 11 bis 13 Uhr der großartige Comiczeichner Goran Sudzuka zur Signierstunde in der Sammlerecke Comics und Romane in Esslingen zu Gast.

Goran Sudzuka wurde 1969 in Zagreb, Kroatien geboren, wo er nach wie vor lebt und arbeitet. Nach Beendigung der der Hochschule für Angewandte Kunst begann er 1988 in einem Zeichentrickstudio zu arbeiten und veröffentlichte erste Comics und Illustrationen. Gemeinsam mit Autor Jamie Delano erdachte er 1999 für DCs Vertigo die Serie „Outlaw Nation“. Für seine Arbeit an dieser Reihe wurde er 2001 mit dem “Russ Manning-Award“ als vielversprechendster Newcomer ausgezeichnet. 2002 entstand die von Andy Diggle gezeichnete Miniserie „Hellblazer Special: Lady Constantine“: Neben der Hellblazer Mini-Serie „Chas“ um den besten Freund von John Constantine schuf er ebenfalls für Vertigo einen weiteren Zweiteiler für die reguläre Hellblazer-Serie.
Seit zwei Jahren zeichnet er regelmäßig für „Y: THE LAST MAN“, einer der erfolgreichsten Vertigo-Serien von Brian K. Vaughan und Pia Guerra. Neben seiner Hauptserie hat er in den letzten Jahren weitere Graphic Novels für Vertigo abgeschlossen.

Goran Sudzuka wird von 11.00 bis 13.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Sammlerecke sein und allen Comicbegeisterten über seine Arbeit berichten und live sein Können unter Beweis stellen.
Natürlich wird er auch seine Hefte und Alben signieren.

Das Team der Sammlerecke freut sich auf Euren Besuch.

Der Eintritt ist frei!

SAMMLERECKE
Comics und Romane
Daimlerstr. 8
73734 Esslingen
Tel.: 0711/3154840
info@sammlerecke.de
www.sammlerecke.de

Newsarchiv

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2

Durch seinen enormen Erfolg hat ZACK eine ganze Generation von Comic-Lesern maßgeblich geprägt und markiert [...] den Beginn der Comic-Moderne.

Die Rheinpfalz

Für Comicfreaks eine echte Sensation!

Berliner Morgenpost