WTCC 2012: Ein Comic-Held erobert Portimao

Ein Fernsehbericht auf TF1, dem Haupt TV-Sender in Frankreich: http://www.fiawtcc.com/

Ein Bericht auf Eurosport Deutschland: http://de.eurosport.yahoo.com/03062012/73/portimao-menu-beschert-vaillant-top-einstand.html

Ein Bericht darüber wie Alain Menu sich auf das Rennen vorbereitet: http://de.eurosport.yahoo.com/video/02062012/73/wtcc-comic-held-erobert-portimao.html

Der Zeitungsbericht als PDF-Datei: Hier klicken

Comic, Manga & Filmbörse in Zürich

Am Sonntag, 3. Juni 2012, von 10 Uhr bis 17 Uhr im Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich. Eintritt Fr. 5.--, Jugendliche bis 12 Jahre dürfen gratis hinein. Neben Alben, Heftchen, Büchern, Sammelkarten, Originalzeichnungen, Figuren, Poster, Marken, Bibliophilem, Kleidern, Serigrafien, Kunst und Krempel von 10 Rappen bis 10’000 Franken sind auch diese Comic-Zeichner/innen anwesend:

Samuel Glättli, Illustrator und Globi-Zeichner

Samuel Glättli aka «Samo» ist freischaffender Comiczeichner, Illustrator, Cartoonist und zeichnet neu auch den Globi. Wenn er nicht gerade den Papageien zeichnet, arbeitet er für den Zürich Express, Tages Anzeiger, Der Landbote, etc. Weitere Arbeiten entstanden für die Uni Zürich, Rivella, das Pestalozzianium, sowie «für‘s Internet». Unseren Besuchern präsentiert er den brandneuen Band 80 «Globi und die Pirateninsel».

Beni Merk und Boris Zatko mit dem druckfrischen «Ausgezeichnet!»-Magazin

Boris Zatko und Beni Merk stellen ihr gemeinsames Projekt vor: «Ausgezeichnet!» Das Magazin präsentiert Comics von herausragenden Zeichnern, Texte von gehaltvollen Menschen, interviews mit bemerkenswerten Leute und empfiehlt beachtenswerte Künstler. Daneben zeichnen die beiden auch selber Comics, illustrieren und schreiben Bücher. Ehrensache, dass man sich an der Börse ein Abo des Magazins sichert.

David Boller bringt gleich zwei Neuheiten.

Hat 15 Jahre lang in den USA Serien wie «Spiderman», «Batman», «Witchblade», «Elfquest» etc. für die grossen Verlage gezeichnet. Auf seinem Internet-Auftritt zampano-online.com versammelt er neben Werken von anderen Zeichnern seine Online-Comics «Aïr», «Bakuba», «Ewiger Himmel» sowie das National-Superhelden-Epos «Tell». Zur Börse bringt er uns den druckfrischen Band 1 von «Aïr» sowie das Gratis-Comic-Tag-Heft «Ewiger Himmel 1»

Corinne Sutter

Corinne Sutter unterhält als Karikaturistin an Anlässen und Messen und sorgt für bleibende Erinnerungen. Von zu Haus geht sie unterschiedlichen graphischen Aufträgen nach. Die gelernte Primarlehrerin gibt Weiterbildungen für Lehrpersonen in den Bereichen Malen, Comic-Zeichnen und Improvisation.

Heini Andermatt

Heini Andermatt arbeitet und lebt er als freier Maler in Zürich. An der Comicbörse präsentiert er seine Tagebuchcomics. In seinem Schaffen hat der expressive Ausdruck der Bilder Vorrang vor der Detailgenauigkeit. Erhältlich sind diverse Comics im Eigenverlag, unter anderem «Tagebuchcomics», sowie «Das Volksbuch des Doktor Lepus» (auch publiziert im «Nebelspalter»). Weitere Arbeiten veröffentlichte er in «Sonntagsblick» «Strapazin», «Züritipp» u.A.

Roman Güttinger, Filmrequisiten

Der international bekannte Filmrequisiten-Sammler zeigt seine neuesten Stücke aus «Iron Sky», «Tron» oder «American Reunion». DVDs, Filmplakate, Original-Autogramme, Fotos und Modelle, sowie einen Modelleur und Maskengiesser finden sich in der ersten Etage.

Die Börsen-Fakten

  • Die Zürcher Comic, Manga & Filmbörse ist die grösste Börse ihrer Art in der Schweiz. Im vergangenen Herbst durften wir mehr als 1500 Besucher begrüssen.
  • In beiden Foyers des Zürcher Volkshauses (untere und obere Etage) werden exklusive Original-Requisiten, Replikas, Original-Autogramme, Poster, Fotos, DVDs, Toys, usw. zu erstehen sein.
  • Im Grossen Saal werden über 100 Händler aus der Schweiz, Deutschland und Österreich alles bieten, was das Medium Comic hergibt.
  • Die anwesenden Zeichenstars werden an der Börse ihre Werke nicht nur signieren, sondern auch mit persönlichen Zeichnungen und Widmungen versehen.
  • Der moderate Eintrittspreis von Fr. 5.-- bleibt auch nach 21 Jahren unverändert.
  • Kinder bis 12 Jahre bezahlen keinen Eintritt

Comic, Manga & Film-Börse Sonntag, 4. Dezember 2011 Volkshaus Zürich Stauffacherstrasse 60 8004 Zürich

Öffnungszeiten 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr Eintritt Fr. 5.– Kinder bis 12 Jahre gratis

Organisation:

Swiss Comic Connection: Stephan Schubert, René Lehner, Christian Messikommer www.comic-boerse.ch comicboerse@bluewin.ch

Filmbörse: Roman Güttinger http://www.facebook.com/pages/Filmbörse/156516174391928

Neuigkeiten zu Michel Vaillant

Am kommenden Wochenende wird der Tourenwagenfahrer Alain Menu, der z.Zt. den dritten Platz im World Touring Car Championship belegt, unter den Farben der Firma Vaillant starten. Eine Kooperation zwischen Chevrolet, für die Menu startet, und dem Studio Graton hat dieses einmalige Event ermöglicht.
Außerdem gibt es Infos zum neuen Zeichnerteam des Klassikers "Michel Vaillant": Denis Lapière, Marc Bourgne und Benjamin Benéteau haben für das kommende Abenteuer des Rennfahrers das Heft und den Zeichenstift übernommen.

http://www.autosport.com/news/report.php/id/99988
http://www.michelvaillant.com/

Newsarchiv

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2

Durch seinen enormen Erfolg hat ZACK eine ganze Generation von Comic-Lesern maßgeblich geprägt und markiert [...] den Beginn der Comic-Moderne.

Die Rheinpfalz

Für Comicfreaks eine echte Sensation!

Berliner Morgenpost