Es war einmal in Frankreich - Band 6

"Kein Mensch ist reich genug, um sich die eigene Vergangenheit freizukaufen."

Die Vergangenheit lässt Joseph einfach nicht in Frieden ...

Es war einmal in Frankreich - Band 6
Das gelobte Land

Kurzbeschreibung:

Die Gerechtigkeit hat gesiegt und Joseph Joanovici steht vor Gericht. Weiterhin zieht Joseph die Fäden im Hintergrund und ist fest davon überzeugt, einen Freispruch zu erhalten. Aber Richter Legentil lässt ebenfalls nicht locker und es gelingt ihm, das Thema Robert Scaffa einem der Geschworenen nahezubringen. Damit ist der Freispruch dahin. Als Joanovici Jahre später freikommt, ist er ein mittelloser Mann, der von seinen Töchtern gehasst wird, da sie ihm den Tod der Mutter vorhalten. Abgeschoben in die Provinz, muss Joseph sein Leben neu ordnen ...


Direkt zum ZACK-Shop.

Newsarchiv

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2

Durch seinen enormen Erfolg hat ZACK eine ganze Generation von Comic-Lesern maßgeblich geprägt und markiert [...] den Beginn der Comic-Moderne.

Die Rheinpfalz

Für Comicfreaks eine echte Sensation!

Berliner Morgenpost