15 Jahre ZACK und die Folgen

Genau 15 Jahre ist es her, dass auf der Frankfurter Buchmesse das ZACK-Magazin wiederbelebt wurde. Fünfzehn Jahre, in denen seitdem Monat für Monat eine Ausgabe des legendären Heftes seinen Weg zu den Comicläden, Buchhandlungen und Abonnenten fand. Während der gesamten Zeit war ZACK aber immer auch mehr als "nur" ein reines Comicheft, in unzähligen Kommentaren und Glossen begleitete es die gesamte wirstschaftliche und inhaltliche Entwicklung im Comicbereich und war selbst oft Mittelpunkt großer Diskussionen.

 

Die vier Chefredakteure (Mark Fischer, Martin Jurgeit, Martin Surmann und Georg F. W. Tempel), die das Magazin in den 15 Jahren geleitet und geprägt haben, werden einiges zu berichten haben und außerdem viele Bilder von damals und jetzt zeigen.

 

Samstag, 12. Oktober 2013
11.30 Uhr
Comic-Zentrum, 3.0 K17
Frankfurter Buchmesse

Newsarchiv

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2

Durch seinen enormen Erfolg hat ZACK eine ganze Generation von Comic-Lesern maßgeblich geprägt und markiert [...] den Beginn der Comic-Moderne.

Die Rheinpfalz

Für Comicfreaks eine echte Sensation!

Berliner Morgenpost