VROOAR!

Neue Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall - Michel Vaillant: VROOAR! Michel Vaillant, der schnellste Comic-Rennfahrer aller Zeiten, ist der Protagonist der neuen Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall im Französischen Themenbereich im EUROPA-PARK, Deutschlands größtem Freizeitpark, in Rust bei Freiburg.

Michel Vaillant ist eine Comic-Figur, die 1957 von dem französisch-belgischen Zeichner und Autor Jean Graton geschaffen wurde. Michel Vaillant fährt verschieden Automarken, darunter auch Mercedes-Benz. Die ersten Vaillant-Geschichten erschienen ab Februar 1957 in dem franko-belgischen Comic-Magazin Tintin, in dem viele Abenteuer- und Krimi-Serien publiziert wurden.

Von 1957 bis 2007 erzählen die 70 Alben über Michel Vaillant, wie kein anderes Medium, die 50jährige Geschichte des Automobilsports. Wenn auch ganz zweifellos der Automobilsport das Werk von Jean Graton beeinflusst hat, so hat dieses auch seinen Einfluss auf den Automobilsport ausgeübt. Ohne Michel Vaillant wäre das Auto und die Welt des Automobilsports nicht das, was sie heute sind.

Bereits im Sommer war in der Mercedes-Benz Hall eine Auswahl von Michel Vaillant-Zeichnungen in großen Formaten zu sehen, die die Ausstellungshalle zu einem begehbaren Comic machen.

Während der Winteröffnung des Europa-Park von 24.11.2012 bis 06.01.2013 (außer 24./25.12.2012) wird die bestehende Ausstellung mit weiteren Zeichnungen und Skizzen des Erfinders Jean Graton rund um den Comic-Helden und das Thema Motorsport ergänzt.

Newsarchiv

Facebook

Pressezitate

  • 1
  • 2

Durch seinen enormen Erfolg hat ZACK eine ganze Generation von Comic-Lesern maßgeblich geprägt und markiert [...] den Beginn der Comic-Moderne.

Die Rheinpfalz

Für Comicfreaks eine echte Sensation!

Berliner Morgenpost